Unser Einzugsgebiet – Karlsruhe Beiertheim-Bulach

Beiertheim-Bulach wird durch die zwei ehemals selbstständigen Gemeinden Beiertheim und Bulach gegründet und liegt seinen 6300 Einwohnern im Südwesten von Karlsruhe. Das Gebiet von Beiertheim beginnt bei der Ebertstraße und streckt sich bis zur Alb und von der Landstraße 605 bis an das Bahngelände. Beide Stadtviertel sind in der Ausdehnung und den Bebauungsmöglichkeiten eingeschränkt, da die Bebauungsfläche klein ist. Gemeinsam wird ein Stadtteil gebildet, welcher eine dörliche Atmospähre ausstrahlt und sich innovativen Einflüssen nicht verschließt. Der Gemeinschaftssinn und das Vereinsleben sind in Beiertheim-Bulach aus diesem Grunde noch sehr ausgeprägt.